Feinwerktechnik-Workshop für Abiturienten

Gebühren stehen nicht fest
Gebühren

kostenlos

Unterricht

28.10.2019 - 29.10.2019
08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 UE

Lehrgangsort
Hasenhägweg 67
63741 Aschaffenburg
1. OG -CNC-Raum 2
Ansprechpartner
Anja Placzek
Tel. 06021 4904 5156
a.placzek--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 2516275-0

Konventionelle Materialbe- und verarbeitung

  • Bohrungen nach Allgemein- und Lagetoleranzen durch Bohren ins Volle, Aufbohren  und Profilsenken herstellen

  • Werkstücke bis zur Maßgenauigkeit IT11 mit unterschiedlichen Drehmeißeln auf einer konventionellen Drehmaschine
    bearbeiten
  • Werkstücke bis zur Maßgenauigkeit IT11 mit Fräsern durch Stirn-, Umfangs- und Planfräsen auf einer konventionellen Fräsmaschine bearbeiten

Arbeiten mit mordernsten CNC-Maschinen

  • Programmieren von nummerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Werkstücke bis zu einer Oberflächenbeschaffenheit von Rz 16 µm und Maßgenauigkeit von IT7 unter Anwendung von CNC-Programmen bearbeiten

Einblicke in die CAM-Programmierung

  • Erstellen einer Zeichnung mit einem CAD-System
  • CNC-Programm mittels einer CAM-Software anfertigen
  • Umwandeln eines CAM-Programmes in lesbare Maschinendaten anhand eines Postprozessors

Einblicke in die Steuerungstechnik

  • Pneumatische und elektropneumatische Steuerungen
  • Hydraulische Steuerungen

Höhere Berufsbildung

  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit einer dualen Ausbildung im Handwerk
  • Aufstiegs-BAföG, Meisterbonus, Aufstiegs-/ Weiterbildungsstipendien
Ziel

Eigene Stärken, Interessen und Fähigkeiten erkunden, um danach Ideen für die persönliche Berufswahl zu erhalten. Zudem werden mit dem Karriereplan im Handwerk die Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten durch höhere Berufsbildung und die Einstufungen im europäischen Qualifikationsrahmen aufgezeigt.

Zielgruppe

Schüler/-innen mit Abitur oder aus der Oberstufe sowie Studienabbrecher/-innen.

Arbeitsmaterial

Feste, geschlossene Schuhe und angemessene Kleidung für die Werkstattarbeit.

Kursleiter

Jens Hartmann

Zeitraum

28.10.2019 - 29.10.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

kostenlos

Zertifizierung