Konjunktur | 2. Quartal 2021
amh-online.de

20. Juli 2021: Konjunktur im unterfränkischen Handwerk gewinnt wieder an Fahrt

Im zweiten Jahr der globalen Corona-Pandemie nimmt das unterfränkische Handwerk wieder stärker an Fahrt auf. Das zeigen die Zahlen der Konjunkturumfrage der Handwerkskammer für Unterfranken im Vergleich zum ersten und zum Vorjahresquartal. Dennoch konnte das Vor-Corona-Niveau noch nicht erreicht werden. Insgesamt bewerten 86 % der Handwerksbetriebe die derzeitige Geschäftslage als gut oder befriedigend. 89,8 % der Betriebe gehen für das kommende 3. Quartal davon aus, dass sich ihre Geschäftslage verbessern oder gleichbleiben wird. Schwierig sind für viele Handwerksunternehmen die steigenden Einkaufspreise, die nicht gänzlich durch steigende Verkaufspreise kompensiert werden können.

Details enthält die folgende Presseinformation:

 PI Konjunktur im unterfränkischen Handwerk gewinnt im 2. Quartal 2021 wieder an Fahrt

 Grafik Geschäftsklima aktuell/2. Quartal 2021

 Foto Zimmerer, Quelle: amh-online.de