Konjunktur 3. Quartal 2019
argum
Die konjunkturelle Stimmung im unterfränkischen Handwerk präsentiert sich weiterhin stabil - auch getragen durch die gute Geschäftslage im Bau- und Ausbauhandwerk.

24. Oktober 2019: Unterfränkisches Handwerk trotzt Konjunkturschwäche

Die konjunkturelle Stimmung im unterfränkischen Handwerk hat sich zwar etwas abgeschwächt, dennoch bewerten weiterhin über 90 % der unterfränkischen Handwerksunternehmer die eigene Geschäftslage als gut oder befriedigend. Insgesamt sind 90,6 % der im Rahmen der Konjunkturanalyse der Handwerkskammer für Unterfranken befragten Betriebe mit der Konjunktur im 3. Quartal 2019 zufrieden. Das entspricht einem Minus von 4 Prozentpunkten im Vergleich zum zweiten Quartal 2019. Dennoch profitiert das Handwerk weiterhin von einer hohen Binnennachfrage.

Details enthält die folgende Presseinformation:

 PI Konjunktur im 3. Quartal 2019

 Grafik aktuelles Geschäftsklima

 Foto Gerüstbauer (Quelle: www.amh-online.de)