Corona-Test
jarun011/AdobeStock

26. März 2021: Appell für Corona-Tests in Handwerksbetrieben

Regelmäßige Corona-Tests können die Gefahr einer erneuten Lockdown-Verschärfung verringern. Die Handwerkskammer für Unterfranken appelliert daher an ihre Mitgliedsbetriebe, Beschäftigten vermehrt Tests anzubieten. Dies sei im Interesse aller, um Infektionen frühzeitig zu entdecken und Infektionsketten entsprechend durchbrechen zu können. Eine generelle Testpflicht, die mit zusätzlichen bürokratischen Belastungen für Unternehmen verbunden wäre, lehnt die Handwerkskammer strikt ab.

Details enthält die folgende Presseinformation:

 PI Testen, damit alle gesund bleiben