Präsident Walter Heußlein, Vizepräsident Dieter Ehrenfels, Jonas Schäfner, Dachdecker (3. Bundessieger), Moritz Faller, Uhrmacher (1. Rang), Robert Winter, Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker (1. Bundessieger), Philipp Gottstein, Büchsenmacher (1. Bundesssieger), Ludwig Paul, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken, Vizepräsident Michael Bissert.
Präsident Walter Heußlein, Vizepräsident Dieter Ehrenfels, Jonas Schäfner, Dachdecker (3. Bundessieger), Moritz Faller, Uhrmacher (1. Rang), Robert Winter, Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker (1. Bundessieger), Philipp Gottstein, Büchsenmacher (1. Bundesssieger), Ludwig Paul, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken, Vizepräsident Michael Bissert.

6. Februar 2019: Erfolge auf Bundes- und Europaebene

 Die erfolgreichen unterfränkischen Junghandwerkerinnen und Junghandwerker des Jahres 2018 zeichnete die Handwerkskammer für Unterfranken bei einer Feierstunde am Dienstag, 5. Februar 2019, in Würzburg aus. „Erfolge, wie wir sie heute noch einmal feiern möchten, sind einfach wichtig für das Handwerk. Denn sie zeigen, was man als junger Mensch mit einer Ausbildung im Handwerk erreichen kann“, betonte Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, in seinem Grußwort.



Details enthält die beigefügte Presseinformation:

PI Ehrung erfolgreiche Junghandwerker auf Bundesebene 2018

Gruppenfoto Bundessieger

Foto Diana Reuter - Euro Skills

Foto Benno Uhlmann - Euro Skills