Ausbeul-Training

Das Ausbeulen ist das Wichtigste bei der Bearbeitung von Karosserieoberflächen. Die Beherrschung dieser Technik ist die Grundvoraussetzung für perfekte Ergebnisse. Das gilt nicht nur für die Rückverformung von Beulen und Dellen, sondern auch für das Richten von eingeschweißten Reparaturblechen und nachgebauten Blechteilen. Mit diesem speziellen Training können Sie Ihre handwerklichen Fähigkeiten deutlich verbessern.

  • Beurteilen von Beulen
  • Fühlen und Tasten bzw. Wahrnehmen von Unebenheiten in der Oberfläche
  • Lichtspiegelung, Lichtbrechung oder Kontrastmittel zu Hilfe nehmen
  • Richten, Schlichten, Feinstschlichten von Flächen und Kanten an Karosseriebauteilen
  • Hammerführung z.B. Feder-, Streich- und Setzschlag
  • Vertiefung der Fertigkeiten für das direkte/indirekte Ausbeulen und den Einsatz der Karosseriefeile
  • Kanten federnd und hart nachsetzen, mit und ohne Gegenhalten
  • Kalt- und Warm-Einziehen von Springbeulen
  • Einführung in Lackschadenfreies Ausbeulen/"Dellendrücken" und "Dellenziehen"
  • Werkstatt- und Betriebstechnik, Werkstoffkunde
  • Umweltschutz

Teilnahmebedingungen

Vorkenntnisse, die den Inhalt des Seminars "Grundlagen Blechbearbeitung" entsprechen!

Bitte mitbringen

Ein gebrauchter oder leicht beschädigter und lackierter Kotflügel (z. B. GolfI, Corsa, etc.)

button_anmeldung_unten