Fotoaktion - Dein Blick ins Handwerk
handwerk.de

Einblicke ins Handwerk

Jetzt mitmachen bei der großen Fotoaktion des deutschen Handwerks - noch bis 15. August

Unter dem Motto: „Wir tun, was bleibt – (D)ein Blick ins Handwerk“ sind Handwerkerinnen und Handwerker aus ganz Deutschland aktuell dazu aufgerufen mit Fotos zu zeigen, wie ihr Arbeitsalltag aussieht und wie glücklich und erfüllt sie in ihrem Handwerk sind. Die Fotos sollen ihre Arbeit, die Kraft, den Charakter, die Schönheit und die Bedeutung des Handwerks zeigen. Ob Selbstinszenierung, der Blick in die Werkstatt oder Stillleben – wichtig ist dabei der Bezug zum Handwerk und zur eigenen Tätigkeit.

Die Fotoaktion ist ein Gemeinschaftsprojekt anlässlich des bundesweiten Tag des Handwerks am 18. September 2021. An diesem Tag werden die eingereichten Bilder in einer großen digitalen Onlinegalerie veröffentlicht. Der Tag des Handwerks findet in diesem Jahr bereits zum 11. Mal statt. Ziel des Aktionstags ist es, einer breiten Öffentlichkeit Bedeutung, Vielfalt und Leistung des Handwerks zu verdeutlichen.

Die Fotoaktion zum Tag des Handwerks – so sind Sie dabei!

Wer darf teilnehmen?
Jede/r Handwerker/in darf an der Fotoaktion teilnehmen. Maßgeblich ist, dass der/die Handwerker/in in einem Betrieb beschäftigt ist, der Mitglied einer Handwerkskammer ist.

Was soll auf dem Foto abgebildet sein?
Der/die Teilnehmer/in kann sich selbst, Kollegen/innen oder den Arbeitsplatz inszenieren. Wichtig ist der Bezug zum Handwerk und zur Tätigkeit. Dabei kann auch mit Licht, Farben und Perspektiven oder Filtern gearbeitet werden.

Welche technischen Anforderungen werden an die Fotos gestellt?
Die Fotos müssen im Dateiformat JPG, PNG oder TIFF vorliegen. Dabei sollte die Dateigröße ca. 2 MB bis max. 15 MB betragen. Ein komprimiertes Bild, das z.B. vorher per WhatsApp empfangen wurde, entspricht leider nicht den Qualitätsanforderungen.

Wie können die Fotos hochgeladen werden?
Die Fotos können bis zum Teilnahmeschluss am 15. August unter www.handwerk.de/tdh21 hochgeladen werden.
Ausführliche Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise sind der Aktionsplattform www.handwerk.de/tdh21 zu entnehmen.