Selfie: Model Verena Stoll mit Meisterkursteilnehmer Christian Jopp nach dem fertigen Haar-Styling und Make-Up zum Thema ¿Bohemian Style ¿ amerikanischer Festivallook¿.
Kraus
Selfie: Model Verena Stoll mit Meisterkursteilnehmer Christian Jopp nach dem fertigen Haar-Styling und Make-Up zum Thema ¿Bohemian Style ¿ amerikanischer Festivallook¿.

Generalprobe im Meisterkurs: Keine halben Sachen

Keine Frage, bei dieser Sache fiebern Freunde, Familie und Bekannte mit. Und oftmals sind sie sogar selbst live dabei. Als Modelle stellen sie sich für Verschönerungen – sei es für Frisuren, Make-Up oder Maniküre zur Verfügung. Sie wissen, dass sie in guten Händen sind, schließlich haben sich diejenigen, in deren Hände sie sich begeben, in drei Monaten fachpraktischer Meisterausbildung bestens vorbereitet.

Bei der Generalprobe für die Friseur-Meisterprüfung im Bildungszentrum Würzburg der Handwerkskammer, die traditionell eine Woche vor der tatsächlichen Prüfung stattfindet, sind daher sowohl Prüflinge als auch Models noch entspannt, zumindest größtenteils. „Bei der Generalprobe kann jeder unter Zeitvorgabe noch einmal das ausprobieren, in dem er noch Übung braucht“, erklärt Kursbetreuerin Heike Holzberger.

Zielstrebig und selbstbewusst

Zwischen Föhngeräuschen, Haarspray, Hochsteckfriseuren, konzentriertem Schminken und Waschbeckengesprächen ist die bevorstehende Prüfung allgegenwärtig. Thomas Kalotei, der sich mit dem Meisterbrief gerne selbstständig machen würde, ist sich sicher: „Wenn man weiß, was man will, dann klappt das schon.“ Zielstrebig löst er nebenbei die Wickler für eine Dauerwelle und ergänzt: „Man will ja keine halben Sachen machen.“ Auch sein Kurs-Kollege Christian Jopp ist voll motiviert: „Mit dem Meister öffnen sich mehr Türen.“

Dabei war es für ihn zuerst gar nicht so einfach jemanden zu finden, der sich für sein Projektthema der Meisterprüfung die Haare schneiden lässt. Um den Vorher-Nachher-Effekt besser dokumentieren zu können, wollte er unbedingt ein Model finden, das für einen neuen Schnitt offen ist. Mit seinen kreativen Ideen hat er dann eine Bekannte überzeugt. In ihrem neuen Look strahlt sie über beide Ohren. Auf freudiges Strahlen nach der Prüfung hoffen auch die angehenden Friseurmeisterinnen und -meister. Die Generalprobe zumindest haben alle gut überstanden.

 

Informationen zu weiteren Meisterkursen finden Sie hier.

Meisterbrief_Wertpapiere_IK