Hochwasser
Wolfgang Jargstorff/stock.adobe.com

Hochwassergefahr am Betriebsstandort

Die extremen Hochwasserereignisse im Sommer dieses Jahres haben deutlich gemacht, dass Vorsorgemaßnahmen extrem wichtig sind. Der Freistaat Bayern möchte Unternehmen dabei unterstützen und stellt daher im Internet ein kostenloses, niederschwelliges Angebot zur Verfügung. Mit diesem können Betriebe eine individuelle Auskunft erhalten, wie große die Hochwassergefahr an ihrem Standort ist.

Abrufbar ist die Standortanalyse über den Bayerischen Umweltatlas unter www.umweltatlas.bayern.de. Dort sind spezielle Hochwasserrisikokarten hinterlegt, die häufige, 100-jährliche und noch extremere Hochwasserereignisse, Ausbreitung des Hochwassers, Überflutungstiefen sowie betroffenen Flächennutzungen in den überfluteten Bereichen zeigen. Auf Basis der individuellen Standortanalyse können Unternehmen dann geeignete Maßnahmen ableiten und entsprechende Vorsorgemaßnahmen planen.

Hilfestellung bei der Planung von Vorsorgemaßnahmen bietet auch ein Eigenaudit für Unternehmen, welches das Bayerische Landesamt für Umwelt in Form einer Broschüre zur Verfügung stellt.

Standortanalyse zur Hochwassergefahr am Betriebsstandort:

www.umweltatlas.bayern.de

Weiterführende Informationen:

Anleitung zum Erstellen einer Standortauskunft

Hochwasservorsorge - Eigenaudit für Unternehmen