Konjunkturumfragen im unterfränkischen Handwerk 2017

 

Konjunkturlage im 4. Quartal 2017

Das Konjunkturklima im unterfränkischen Handwerk ist im 4. Quartal 2017 erneut gestiegen: 94,9 % der unterfränkischen Unternehmer waren im 4. Quartal mit ihrer Geschäftslage zufrieden oder empfanden diese als gut - und gaben dies in der vierteljährlichen Konjunkturumfrage so an.


Konjunkturlage im 3. Quartal 2017

Ein Ende des guten Konjunkturklimas scheint nicht in Sicht. Das 3. Quartal des Jahres 2017 endet wieder mit einem Bestwert für das unterfränkische Handwerk. 63,1 % der Befragten geben ihre Geschäftslage mit gut an. 31,6 % sind mit dieser zumindest zufrieden. Dies entspreicht einer Steigerung zum Vorquartal um 0,9 %-Punkte.


Konjunktur im 2. Quartal 2017

Im 2. Quartal 2017 bezeichneten insgesamt 93,8 % der unterfränkischen Handwerksbetriebe ihre Geschäftslage als gut oder befriedigend. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist das eine Steigerung um 1,3 Prozentpunkte. Die stabile, immer noch ansteigende Nachfrage sorgt für eine hohe Auslastung und gute Umsatzentwicklung.


Konjunkturlage im 1. Quartal 2017

Das Konjunkturbarometer des unterfränkischen Handwerks zeigt für das 1. Quartal 2017 einen erfolgreichen Start. 89,4 % der befragten unterfränkischen Handwerksunternehmen sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Mehr als die Hälfte (52,1 %) geben an, gut in das Jahr 2017 gestartet zu sein. Eine so positive Einschätzung konnte in einem ersten Quartal bisher noch nicht erreicht werden.