Handwerkskammer

Meisterfeier 2017

Jetzt online: Bildergalerie, Fotos zum Download, aktuelle Presseberichte und mehr - auf der neuen Internetseite zur Meisterfeier

Am Freitag, 14. Juli 2017, erhielten im Würzburger CinemaxX-Kino 270 Jungmeisterinnen und -meister ihre Meisterbriefe. 51 von ihnen erhielten neben dem Meisterbrief auch eine weitere Auszeichnung: den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung, der sehr gute Leistungen in der Meisterprüfung würdigt. Erstmals waren unter den neuen Meistern auch Absolventen des Karriereprogramms „Abi + Auto“, die in gut drei Jahren Ausbildung und Weiterbildung zum Kfz-Techniker-Meister absolviert haben. „Eine der größten Stärken, mit denen unser Land wuchern kann, das sind Sie“, gratulierte Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken den frisch gebackenen Meisterinnen und Meistern.



Direkt zu den Fotos und zur Bildergalerie
 www.hwk-ufr.de/MeineMeisterfeier-2017

Direkt zur neuen Internetseite
 www.hwk-ufr.de/Meisterfeier

Neue Internetseite zur Meisterfeier

Zur Sommer-Meisterfeier 2017 startet die Handwerkskammer für Unterfranken zudem mit einem neuen Online-Angebot. Auf www.hwk-ufr.de/Meisterfeier finden Meisterinnen und Meister ab sofort alles Wichtige rund um ihre Meisterfeier.

Bereich "Meine Meisterfeier"

Herzstück der neuen Internetseite ist der Bereich "Meine Meisterfeier". Hier finden Meister umfassende Informationen rund um ihren großen Tag:

  • Infos zu Anfahrt & Parkmöglichkeiten,
  • Einlass & Dauer,
  • Fotos und Videos,
  • Presseberichte uvm.

Meister und weiter?

Das neue Internetangebot liefert zudem zahlreiche Informationen für den weiteren Weg als Meister im Handwerk. Ob Existenzgründung, Nachfolge oder Fortbildungsmöglichkeiten - die Möglichkeiten für Handwerksmeister, ihren weiteren beruflichen Weg zu gestalten, sind vielfältig. Auch ein Engagement in einem der vielfältigen Ehrenämter des Handwerks ist eine Option für Handwerksmeister.



Meine Meistergeschichte

Welchen Weg gehen Meisterinnen und Meister im Handwerk? Auf der neuen Internetseite www.hwk-ufr.de/Meisterfeier veröffentlicht die Onlineredaktion der Handwerkskammer für Unterfranken regelmäßig die Geschichten von Handwerkern aus der Region. Sie zeigen: die Wege nach dem Meistertitel sind so unterschiedlich wie die Handwerksberufe selbst. Kevin Weidner beispielsweise hat sich als Zimmerermeister mit nur 24 Jahren im Landkreis Main-Spessart selbstständig gemacht. Und Aysun Akdemir aus Schweinfurt studierte mit Meister an der Fachhochschule und ließ sich dann  zur Berufsschullehrerin ausbilden.

Linie_weiss
Linie_weiss

Gerne berichtet die Onlineredaktion auch über weitere Meistergeschichten. Einsendungen sind per E-Mail an presse@hwk-ufr.de möglich.



Kevin_Foto_mit_Steckbrief