handwerk.de

Neuer Newsletter zur Imagekampagne

Informationsangebot für Betriebe aktuell erschienen

Wie kann ich als Betrieb von der Imagekampagne des Deutschen Handwerks profitieren? Wie kann ich die Motive nutzen und welche Schwerpunkte setzt die Kampagne aktuell? Diese und weitere Fragen beantwortet der Newsletter zur Imagekampagne, der jetzt zum zweiten Mal erschienen ist.

Weitere Themen sind:

  • Wie geht zeitgemäße Jugendansprache? Und was erwartet der Nachwuchs von einer modernen Ausbildung? Ein Interview aus der Praxis.
  • Anleitung zum Einbinden von Onlinebanners der Imagekampagne auf die Firmenhomepage.
  • Aufruf zur Aktion "Handwerksmelodie"

Mit dem kostenlosen Newsletter "Infos für Betriebe" spricht das Handwerk Betriebe direkt an und ganz persönlich an. Sie erhalten praktische Tipps und wichtige Hintergrundinformationen zur Imagekampagne, um sie beispielsweise für die eigene Nachwuchswerbung oder das Markteting zu nutzen.

Anmeldung für den Newsletter:
Wenn Sie das spezielle Informationsangebot für Betriebe regelmäßig lesen möchten, melden Sie sich hier an.
Der elektronische Newsletter erscheint ungefähr fünf Mal pro Jahr.

Imagekampagne 2017 - kurz erklärt:

Die Imagekampagne des Deutschen Handwerks hat sich zum Ziel gesetzt, die Bedeutung des Handwerks für unser Leben in die Öffentlichkeit zu tragen. Vor allem Jugendlichen will sie auch vermitteln: Handwerksberufe sind spannend und vielfältig. Deshalb liegt der Schwerpunkt der Werbemaßnahmen auch auf der Ansprache von Jugendlichen. Unter dem Motto #einfachmachen will das Handwerk Jugendliche ermutigen, sich auszuprobieren und auf Betriebe zuzugehen, um beispielweise durch ein Praktikum herauszufinden, welcher Beruf zu ihnen passt.

Entscheidend ist in diesem Zusammenhang auch die Bereitschaft der Betriebe, Jugendliche mit offenen Armen zu empfangen. Daher richtet sich der Kampagnenappell #einfachmachen auch an sie.

Weitere Informationen zur Imagekampagne des deutschen Handwerks unter www.handwerk.de .

Erklärvideo zur Imagekampagne