Qualitätsmanagement-Fachkraft
goodluz - Fotolia

Qualitätsmanagement-Fachkraft

Ein gutes Qualitätsmanagement verhilft Unternehmen, Kunden zu binden, sich dauerhaft am Markt zu behaupten und dabei wirtschaftlich zu handeln. Wie gut die Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung ist, definiert jedoch nicht der Betrieb, sondern der Kunde. Produkt, Leistung, Zeit und Preis müssen gut aufeinander abgestimmt sein, um Kunden zu überzeugen und dauerhaft zu binden.

Kursgebühren

Ohne Förderung: 3.070,00 €
Mit Förderung: Nur 826,25 €

Förderung

Dieser Kurs ist förderfähig über  Aufstiegs-BAföG

Kursdauer

255 Unterrichtseinheiten (UE)

1 UE = 45 Minuten

Lernform

Berufsbegleitend in Teilzeit

Unterrichtszeiten

An zwei Wochentagen abends, 18:00 - 21:15 Uhr
und an 1-2 Samstagen pro Monat, 08:00 - 14:45 Uhr

Abschluss

Prüfungszeugnis mit Urkunde (staatlich anerkannt)



 Förderung

Auf den ersten Blick erscheinen die Gebühren für die Weiterbildung zur Qualitätsmanagement-Fachkraft recht hoch. Wenn Sie jedoch das neue Aufstiegs-BAföG in Anspruch nehmen können, reduziert sich der eigene Kostenanteil erheblich.

Kursgebühr3.070,00 €
Prüfungsgebühren235,00 €
Gesamtkosten3.305,00 €
abzüglich BAföG-Zuschuss 50 %- 1.652,50 €
Restbetrag/Darlehen1.652,50 €
abzüglich 50 % BAföG-Darlehenserlass
bei bestandener Prüfung
- 826,25 €
Ihre Investition826,25 €

  • Das Qualitätsmanagementsystem
  • Rechtliche Grundlagen
  • Bewertung von Prozessen
  • Qualitätssteuerung
  • Interner Auditor

Aufgaben eines internen Auditors
Handwerkskammer

Zur Teilnahme an dieser Fortbildung wird eine Gesellen- bzw. Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf benötigt. Abweichend hiervon kann zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die einer Gesellen- oder Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf entsprechen.

Die sichersten Wertpapiere gibt es immer noch im Handwerk

 Sie erhalten eine Qualifikation mit staatlich anerkanntem Abschluss

Sie erwerben aktuelles Fachwissen und arbeiten noch effizienter als bisher

Sie verbessern Ihre Marktchancen und sichern Ihre Zukunft

Sie entscheiden richtig im Sinne der Gesetze und Verordnungen

Sie lernen Prozesse zu optimieren und erweitern Ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten

Was genau machen Qualitätsmanagement-Fachkräfte?

Qualitätsmanagement-Fachkräfte analysieren die Prozessabläufe in Unternehmen im Hinblick auf Verbesserungsmöglichkeiten. Anhand ihrer Ergebnisse erstellen sie Maßnahmenkataloge bzw. bauen Qualitätsmanagementsysteme auf und begleiten die Umsetzung der Maßnahmen. Sie optimieren z.B. Organisations-, Kommunikations- und Informationsstrukturen, um die Effektivität von Arbeitsabläufen, Mitarbeiter- und Materialeinsatz zu steigern, Kosten zu senken und die Arbeits- und Produktqualität zu verbessern.

Was lerne ich im Kurs?

Im Kurs Qualitätsmanagement-Fachkraft (HWK) lernen die Teilnehmer, wie sie Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungssysteme einsetzen können, um Prozesse und Abläufe in Unternehmen zu verbessern und dauerhaft zu optimieren.

 


Bischoff Sandra
Hasenhägweg 67
63741 Aschaffenburg
Tel. 06021 4904-5143
Fax 06021 4904-5643
s.henkel--at--hwk-ufr.de