Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2021 | Landessieger Unterfranken
Foto: HWK Schwaben
(1. Reihe v. l.): Luise Diestel, Bestattungsfachkraft, und Pia Bianco-Maselli, Kerzenherstellerin und Wachsbildnerin, (2. Reihe v. l.): Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, Dieter Ehrenfels, Vizepräsident der Handwerkskammer für Unterfranken, Julius Hinkel, Büchsenmacher, Philipp Krapf, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, und Franz-Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstags, (3. Reihe v. l.): Ludwig Paul, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken, Kevin Krause, Feinwerkmechaniker, Schwerpunkt Zerspanungstechnik, Martin Vater, Zweiradmechatroniker, Fachrichtung Fahrradtechnik, und David Gödde, Bootsbauer, (4. Reihe v. l.): Julian Dirnhofer, Brauer und Mälzer, Jeremias Birkle, Mechatroniker für Kältetechnik, und Michael Graber, Parkettleger.

Starke Leistungen auf bayerischem Parkett

Landessiegerinnen und -sieger im Leistungswettbewerb geehrt

Insgesamt 15 Nachwuchshandwerkerinnen und -handwerker, die ihre Ausbildung in einem unterfränkischen Handwerksbetrieb absolviert haben, belegten in diesem Jahr den 1. Platz im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf bayerischer Ebene. "Ihr Erfolg in diesem Wettbewerb zeigt eindrucksvoll das handwerkliche Können, das im Rahmen einer dualen Ausbildung im Handwerk vermittelt wird. Sie haben bewiesen, dass Sie zu den besten Nachwuchskräften im bayerischen Handwerk gehören, darauf dürfen Sie sehr stolz sein", gratuliert Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken. Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Ludwig Paul stellt zudem die Ausbildungsleistung der Betriebe in den Fokus: "Die Ausbildungsbetriebe engagieren sich mit Leidenschaft und Herzblut, um jungen Menschen eine vielversprechende Zukunft zu ermöglichen. Diese Leistung verdient unsere tiefste Anerkennung und Wertschätzung."

Insgesamt wurden im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf bayerischer Ebene 110 Gesellinnen und Gesellen geehrt. Sie nahmen ihre Siegerurkunden am 29. Oktober 2021 bei einer Feier in Augsburg entgegen.



Landessiegerinnen und -sieger aus Unterfranken

Beruf
Landessieger/in
Ausbildungsbetrieb
Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und KlimatechnikPhilipp KrapfDetlef Krapf
97705 Burkardroth
BestattungsfachkraftLuise DiestelBestattungen Otto Volk GmbH
97318 Kitzingen
BootsbauerDavid GöddeBavaria Yachtbau GmbH
97232 Giebelstadt
Brauer und MälzerJulian DirnhoferSchwindbräu GmbH
63743 Aschaffenburg
BüchsenmacherJulius HinkelFrankonia Handels GmbH & Co.KG
97228 Rottendorf
FahrzeuglackiererJan Agha HabibiPeter Maier
97855 Triefenstein
Feinwerkmechaniker,
Schwerpunkt Zerspanungstechnik
Kevin KrauseFleischer GmbH Hydraulik-Zylinderbau
63801 Kleinostheim
Informationselektroniker.
Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik
Dominik  LudwigSchlegelmilch Dienstleistungs GmbH
97437 Haßfurt
Karosserie- u. Fahrzeugbaumechaniker,
Fachrichtung Karosserie- und Fahrzeugbautechnik
Jonas DittrichHensel Fahrzeugbau GmbH & Co. KG
97295 Waldbrunn
Kerzenherstellerin
und Wachsbildnerin
Pia Bianco-MaselliRichard Wenzel GmbH & Co. KG
63741 Aschaffenburg
KosmetikerinJona KellerNadja´s Beauty-Etagen
97447 Gerolzhofen
Mechatroniker für KältetechnikJeremias BirkleRUF Gebäudetechnik GmbH
63924 Kleinheubach
Metallbauer,
Fachrichtung Metallgestaltung
Adrian ReidelbachKunstschmiede Schrepfer GmbH
97070 Würzburg
ParkettlegerMichael GraberHannweber flooring GmbH & Co.KG
97337 Dettelbach
Zweiradmechatroniker,
Fachrichtung Fahrradtechnik
Martin Vater
 
Felix Schmitt
97204 Höchberg