So sehen Sieger aus: Die erfolgreichen Gewinnerinnen und Gewinner des Leistungswettbewerbs des deutschen Handwerks sowie des Wettbewerbs "Die gute Form" auf unterfränkischer Ebene mit den Ehrengästen (v.l.) Rolf Lauer, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken, Walter Heußlein, Handwerkskammer-Präsident, Prof. Dr. Winfried Bausback, Bayerischer Staatsminister der Justiz und Landtagspräsidentin Barbara Stamm.
Rudi Merkl
So sehen Sieger aus: Die erfolgreichen Gewinnerinnen und Gewinner des Leistungswettbewerbs des deutschen Handwerks sowie des Wettbewerbs "Die gute Form" auf unterfränkischer Ebene mit den Ehrengästen (v.l.) Rolf Lauer, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken, Walter Heußlein, Handwerkskammer-Präsident, Prof. Dr. Winfried Bausback, Bayerischer Staatsminister der Justiz und Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Unterfrankens beste Gesellinnen und Gesellen 2017

Ehrung der Siegerinnen und Sieger im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks sowie im Wettbewerb "Die gute Form"

Sie sind die besten Handwerksgesellinnen und -gesellen Unterfrankens. Am Freitag, 29. September 2017 ehrte die Handwerkskammer für Unterfranken erfolgreiche Junghandwerkerinnen und Junghandwerker aus 48 verschiedenen Handwerksberufen. Sie haben im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks sowie im Wettbewerb "Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten" auf unterfränkischer Ebene den 1. Platz erreicht.

Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, gratulierte den Gesellinnen und Gesellen gemeinsam mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm zu ihren herausragenden Prüfungsleistungen bzw. zum Gewinn der praktischen Wettbewerbe.

Ein Gruppenbild sowie die Fotos der Siegerinnen und Sieger nach Landkreisen (Betriebssitz) finden Sie hier zum Download.

 Einzelfotos der Sieger/innen können gerne per E-Mail an  presse@hwk-ufr.de angefordert werden.