Aufbauseminar Sattlerarbeiten

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 825,00 €

Unterricht

02.09.2019 - 06.09.2019 - Keine Plätze frei
1. - 4 Tag 07.45 - 16.45 Uhr. 5. Tag 07.45 - 14.15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 50 UE

Lehrgangsort
Georg-Schäfer-Str. 71
97421 Schweinfurt
EG - Karosseriewerkstatt I
Ansprechpartner
Monika Stegner
Tel. 09721 7858-3142
m.stegner--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 2516053-0

  • Grundlagen Wiederholung und Vertiefung
  • Aufbau von Sitz und Bezug
  • Demontage von Bezügen
  • Ausbesserungsarbeiten an Sitzen und Bezügen
  • Aufarbeiten von Schaumstoff und Gestell
  • Schablonenherstellung
  • Systematische Vorgehensweise und Besonderheiten beim Tausch der Bezugsmaterialien (z.B. Stoff auf Leder)
  • Bezugsteile nach Schablone anzeichnen und ausschneiden
  • Bezugsteile zum Kaschieren und Nähen vorbereiten
  • Pfeiffenherstellung
  • Nahtarten
  • Nähen von Bezügen
  • Montage von Bezügen
  • Fertigmontage und Kaschieren
  • Erklären kleiner Herstellungsfehler
  • Arbeitssicherheit
Ziel

Instandsetzung von Sitzen (Bj. 1956-1990)

Zielgruppe

Teilnehmer, die das Seminar "Grundlagen Sattlerarbeiten" besucht haben.

Information

Bitte mitbringen:

  • Ein Fahrer- oder Beifahrersitz (keine Sitzbänke!) und das erforderliche Bezugs- und Polstermaterial evtl. Federn.
  • Arbeitskleidung
  • Sicherheitsschuhe
  • Schreibutensilien
  • Vorhängeschloß für Umkleideschrank (5 mm)

    Das Mitbringen von Haustieren ist nicht erwünscht!

Arbeitsmaterial

Arbeitskleidung,Sicherheitsschuhe, Schreibzeug, Vorhängeschloß für Umkleideschrank (5 mm). Das Mitbringen von Haustieren ist nicht erwünscht! Ein Fahrer- oder Beifahrersitz (keine Sitzbänke!) und das erforderliche Bezugs- und Polstermaterial evtl. Federn.

Kursleiter

Alexander Petermann

Zeitraum

02.09.2019 - 06.09.2019 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 825,00 €

Teilnahmebedingungen

Vorherige Teilnahme am Kurs "Grundlagen Sattlerarbeiten"!

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zertifizierung