3. Regionalnetzwerktreffen "Unternehmen integrieren Flüchtlinge"

Informationsveranstaltung

Berufliche Integration von Flüchtlingen

Das Regionalnetzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge in Mainfranken" ist eine Plattform, die Betriebe, die Menschen mit Fluchthintergrund ausbilden oder ausbilden wollen, zusammenbringt. Beim 3. Netzwerktreffen am 28. November 2017 bietet sich die Möglichkeit, sich über verschiedene Themen rund um die berufliche Integration von Flüchtlingen zu informieren.

Programm:

16:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Wanderausstellung „Unternehmen Berufsanerkennung“
Max-Martin W. Deinhard, stellvertretender Hauptgeschäftsführer IHK Würzburg-Schweinfurt

16:35 Uhr Thementische „ 3 aus 8“

Übersicht der einzelnen Thementische:

  • Mit VERA stark durch die Ausbildung – Der Senior Experten Service hilft weiter
  • Fokus Ausbildung – Wie wird die Ausbildung konkret umgesetzt?
  • Best Practice für Betriebe mit und ohne Erfahrungen mit Geflüchteten
  • Fördermöglichkeiten – Welche Instrumente kann ich als Unternehmen nutzen?
  • Herausforderung Berufsschule – Besonderheiten im Schulalltag/Erfahrungen der Lehrkräfte
  • Sprachkompetenz und kulturelle Hürden – Was gibt es zu beachten?
  • Matching: Wie finde ich geeignete Azubis – Chancen und Stolpersteine beim Recruiting
  • Rechtliches – Wer hilft weiter?
  • Ausländische Bildungsabschlüsse – wie der berufliche Einstieg durch das Anerkennungsverfahren unterstützt werden kann

Dauer der Thementische: jeweils 30 Minuten. Die Experten und Unternehmen, die Ihnen an diesem Tag als Ansprechpartner an den Thementischen zur Verfügung stehen finden Sie unter www.wir-integrieren-fluechtlinge.de

18:20 Uhr Zusammenfassung, Abschluss, Ausblick

18:30 Uhr Get together mit Imbiss



Anmeldung:

Die Anmeldung zum 3. Regionalnetzwerktreffen ist bis spätestens 21. November 2017 möglich. Nutzen Sie dafür das untenstehende Anmeldeformular im Flyer und übermitteln dieses per Fax: 09721 7848-650 | per E-Mail: johannes.roeder@wuerzburg.ihk.de .



Regionalnetzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge in Mainfranken:

Das Regionalnetzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge in Mainfranken" wurde 2016 gegründet. Es soll Betrieben, die Menschen mit Fluchthintergrund ausbilden bzw. ausbilden wollen, die Möglichkeit geben, sich zu informieren und auszutauschen. Die IHK Würzburg-Schweinfurt und die Handwerkskammer für Unterfranken gestalten das Netzwerk gemeinsam. Ziel ist es die Integration in Ausbildung und Arbeit voranzubringen und dazu beizutragen, den Fachkräftebedarf der Unternehmen zu decken. Das betriebliche Engagment soll zudem sichtbar gemacht gemacht werden.

Wann: 28.11.2017 um 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Wo: IHK Würzburg-Schweinfurt (Zentrum für Weiterbildung, Haus C, Raum C-201/202), Mainaustr. 33-35, 97082 Würzburg

Veranstalter: Regionalnetzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge in Mainfranken"

Anfahrtsplan: