Laptop_Aktenberge
stockfotopro - Fotolia

Webinar: Sicher aufgestellt für die elektronische Betriebsprüfung mit Ihrem Steuerberater | 15 - 16 Uhr

Online-Seminar

Digitale Betriebsprüfung - Anforderungen und Besonderheiten

Unternehmen sind in Deutschland verpflichtet ihre steuerrelevanten Daten für den Zugriff durch die Betriebsprüfung maschinell auswertbar zu archivieren und zeitnah zugänglich zu machen. Vom Unternehmen sind dabei die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) zu erfüllen.

Die Außenprüfer der Finanzverwaltung werten die Steuerdaten mit einer Prüfsoftware aus. Im Fokus steht jedoch nicht mehr die Analyse einzelner Daten, sondern der gesamte Buchführungsprozess inklusive der daran beteiligten Vorsysteme und Schnittstellen (z. B. Faktura-Programme, Warenwirtschaft, Zeiterfassung). Unternehmer müssen sich darauf einstellen, dass die Prüfer des Finanzamtes durch das elektronische Verfahren sehr viel schneller, detaillierter und tiefer Einblick in die Buchführung sowie die getätigten Abrechnungen des Betriebes nehmen können.

Im Webinar wird anhand vieler Praxisbeispiele aufgezeigt, was Unternehmer bei der digitalen Betriebsprüfung erwartet und wie sie sich auf die elektronische Betriebsprüfung vorbereiten können und sie der Steuerberater dabei unterstützen kann. So können Unternehmen prüfungsrelevante Prozesse sicherer und effizienter gestalten. Corona bedingte Besonderheiten werden ebenfalls berücksichtigt.



Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:
Zur Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie lediglich einen PC oder ein Tablet. Über Ihre Lautsprecher oder ein angeschlossenes Headset können Sie dem Vortrag des Referenten folgen und zusätzlich über die Chatfunktion bei Bedarf Ihre Fragen direkt an den Referenten stellen und Feedback geben.

 

Damit wir Ihnen die Zugangsdaten zum Webinar rechtzeitig zukommen lassen können, bitten wir um Anmeldung zur Veranstaltung bis spätestens 8. September 2021.
Bitte teilen Sie uns im Feld "Bemerkung" bei der untenstehenden Anmeldung die Betriebsnummer Ihres Unternehmens mit.

Bitte beachten Sie: Für Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer für Unterfranken ist das Webinar kostenfrei. Nicht-Mitglieder können leider nicht zugelassen werden. Das Webinar findet in Kooperation mit der DATEV statt.

Für dieses Seminar werden zwei Termine angeboten.
Das Webinar "Wenn der Prüfer mit dem Laptop kommt - sicher aufgestellt für die elektronische Betriebsprüfung mit Ihrem Steuerberater" findet ebenfalls am 15.09.2021 vormittags von 10-11 Uhr statt.

Wann: 15.09.2021 um 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo: Online

Referent: Matthias Greßler, DATEV eG

Veranstalter: Handwerkskammer für Unterfranken - Unternehmensberatung