Die betriebswirtschaftliche Beratung Ihrer Handwerkskammer

© butch / fotolia.comLupe
© butch / fotolia.com

Das Führen eines modernen Handwerksbetriebes erfordert heute von jedem Handwerksmeister neben guten fachlichen Kenntnissen vor allen Dingen auch wirtschaftlichen Sachverstand.

Handwerksbetriebe, die sich erfolgreich am Markt behaupten wollen, müssen markt-, kunden-, kostenorientiert sowie konzeptionell denken und handeln.

Dabei ist das entsprechende Know-how in Kostenrechnung, Finanzierung, Marketing und Personalführung mittlerweile genauso unverzichtbar wie handwerkliches Können. Bei der Bewältigung der vielfältigen und oft schwierigen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen leistet die fachkundige Beratung von außen eine wichtige Hilfestellung.

Die betriebswirtschaftlichen Beratungsstellen der Handwerkskammer haben sich zu einem wesentlichen Bestandteil der handwerklichen Gewerbeförderung entwickelt. Die Betriebsberater unterstützen Existenzgründer und Inhaber von bestehenden Betrieben bei der Bewältigung betriebswirtschaftlicher Aufgabenstellungen.

Der Weg zu uns lohnt sich

  • Wir beraten Sie individuell, zielorientiert und unentgeltlich
  • Wir informieren Sie mündlich, telefonisch oder auch schriftlich
  • Wir bieten Ihnen vielfältiges Informationsmaterial
  • Wir analysieren Ihren Betrieb
  • Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Lösungskonzepte

Themenbereiche:

Ansprechpartner
Gesamtbetrieb
Rechnungswesen
Betriebsanalyse
Betriebsnachfolge
Finanzierung
Marketing
Standortfragen
Informationsmaterial
Links
Hier finden Sie den für Ihren Betriebssitz zuständigen Berater







Seite aktualisiert am 28. April 2014online seit 28. Oktober 2005

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Kontakt | Impressum | © Handwerkskammer für Unterfranken