Warum es sich lohnt, Meister seines Handwerks zu werden

Informationen zu Karrierechancen, Meisterkursen und Fördermöglichkeiten

Investition in Ihre berufliche Zukunft

Der Meistertitel das wichtigste Qualitätssiegel des deutschen Handwerks und der Ausgangspunkt zahlreicher Karrieremöglichkeiten:

 Selbstständigkeit (Existenzgründung, Nachfolge)

 leitende Position im Unternehmen

 Ausbildung junger Menschen

 der Meistertitel berechtigt zudem zum Studium an einer deutschen Hochschule

Meisterbrief - Urkunde
Handwerkskammer für Unterfranken

Es gibt viele gute Gründe für den Meistertitel

Die ganze Welt beneidet uns_IK



 Besser werden

Erwerben Sie den entscheidenden Vorsprung an Fachwissen.

 Kunden gewinnen

Der Meister garantiert hohe Qualität und professionellen Service, das schätzen Ihre Kunden.

 Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigern

Nutzen Sie attraktive Aufstiegsmöglichkeiten.

 Einkommen verbessern

Der Meistertitel steigert den Wert Ihrer Arbeit.

 Anerkennung genießen

Der Meisterbrief ist das Qualitätssiegel des deutschen Handwerks, der europaweit Anerkennung genießt.

 Ihr ganz persönlicher Grund

..ist oft die stärkste Motivation auf dem Weg zum Meister.

Informieren Sie sich jetzt über das Angebot an Meisterkursen

Als einer der größten Bildungsträger in der Region bietet die Handwerkskammer für Unterfranken zahlreiche Meisterkurse an. Große Praxisnähe, erfahrene Dozenten und flexible Lernformen sind nur einige von vielen Vorteilen, die Sie als Meisterschüler nutzen können.

 Meisterkurse im Bildungszentrum Würzburg

 Meisterkurse im Bildungszentrum Schweinfurt

 Meisterkurse im Bildungszentrum Aschaffenburg

 Fahrzeugakademie Schweinfurt

 Akademie für Unternehmensführung Würzburg
(Teile III und IV der Meisterprüfung in Blended Learning-Form)

Weitere Meisterkurse anderer Bildungsträger



Finanzielle Unterstützung auf Ihrem Weg zum Meister

Abhängig von den persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, verschiedene Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung zum Meister zu nutzen. Einen Überblick über aktuelle Förderprogramme finden Sie hier:

Aufstiegs-BAföG (früher Meister-BAföG)

Aufstiegs-BAföG können sowohl Teilnehmer von Meisterkursen und anderen Aufstiegsfortbildung beantragen.  2016 trat eine Gesetzesnovelle in Kraft, die eine deutliche Erhöhung der Fördersätze und Zuschussanteile beinhaltet.

weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG

Meisterbonus

Mit dem Meisterbonus in Höhe von aktuell 1.500 Euro fördert die bayerische Staatsregierung erfolgreich abgeschlossene Fortbildungen, wie zum Beispiel einen Meisterkurs.

weitere Informationen zum Meisterbonus

Weiterbildungsstipendium

Das Weiterbildungsstipendium richtet sich an junge Fachkräfte, die sehr gute Ergebnisse in ihrer Gesellen- bzw. Abschlussprüfung erreichen.

weitere Informationen zum Weiterbildungsstipendium