Quelle: AMH
Quelle: AMH

Kfz-Mechatroniker/innen kümmern sich um die Instandhaltung von mechatronischen Systemen in Fahrzeugen.Kfz-Mechatroniker/-in

Die Tätigkeit im Überblick

Kfz-Mechatroniker/innen kümmern sich um die Instandhaltung von mechatronischen Systemen in Fahrzeugen. Darüber hinaus rüsten sie Fahrzeuge mit Zubehörteilen, Sonderausstattungen und Sonderzubehör weiter auf und analysieren und beheben Störungen und Fehler. Dazu bedienen sie sich unterschiedlicher Prüf- und Testsysteme.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Ab der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres erfolgt eine Vertiefung in einem der folgenden Schwerpunkte:

  • Schwerpunkt Karosserietechnik, Schwerpunkt Motorradtechnik, Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik, Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik und Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.



 

Wir führen folgende überbetriebliche Lehrgänge durch:

Reith Matthias

Matthias Reith

Dieselstraße 10
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2117
Fax 0931 4503-2817
m.reith--at--hwk-ufr.de
Katzenberger Armin

Armin Katzenberger

Dieselstraße 10
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2155
a.katzenberger--at--hwk-ufr.de