Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks | Straßenbauer | Bauinnung
Jonas Metz (Müller Bau, Bad Bocklet) beim Leistungswettbewerb der Straßenbauer in der Bauinnung Würzburg. Der Unterfranke wurde am Ende 2. Landessieger 2018.

Bayerns beste Straßenbauer

Leistungswettbewerb auf bayerischer Ebene in der Bauinnung Würzburg.

Anfang Oktober trafen sich die besten Straßenbauergesellen Bayerns in der Bauinnung Würzburg zum Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf bayerischer Ebene. Die Wettbewerbsaufgabe lautete, aus Naturstein einen Platz mit Überschlagsbogen zu gestalten. Der Einsatz des natürlichen Materials, Gefällesituationen und Fugenbild am fertigen Objekt mussten am Ende stimmen. Alle vier Teilnehmer meisterten die Aufgabe bestens – den Landessieg erreichte Florian Klein aus Babensham in Oberbayern. Jonas Metz, unterfränkischer Kammersieger im Leistungswettbewerb ( Müller Bau, Bad Bocklet ), landete am Ende auf dem zweiten Platz.

Noch mehr Fotos auf unseren Social Media-Kanälen:

 Facebook

 Instagram

Impressionen vom bayerischen Leistungswettbewerb der Straßenbauer

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 3
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 4
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 9
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 5
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 2
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 7
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 8
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 10
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 6
Heß

Straßenbauer Leistungswettbewerb 2018 Bayern 1
Heß