12-Punkte-Programm Verkehr der fränkischen Wirtschaftskammern: Partner sind die Industrie- und Handelskammern in Aschaffenburg, Bayreuth, Coburg, Nürnberg und Würzburg sowie die drei Handwerkskammern Ober-, Unter- und Mittelfranken.
gettyimages® / Matthias Makarinus - Titelbild der Broschüre "12-Punkte-Programm Verkehr"
12-Punkte-Programm Verkehr der fränkischen Wirtschaftskammern: Partner sind die Industrie- und Handelskammern in Aschaffenburg, Bayreuth, Coburg, Nürnberg und Würzburg sowie die drei Handwerkskammern Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Ideen für verkehrspolitische Fragestellungen

Das Ende Juli 2018 in einer neuen Version vorgestellte „12-Punkte-Programm Verkehr“ fasst die verkehrspolitischen Forderungen von acht fränkischen Wirtschaftskammern zusammen.  Im Rahmen der „Verkehrskonferenz Franken“ in Nürnberg erläuterten die Vertreter der fränkischen Handwerkskammern sowie IHKs ihre Lösungsvorschläge für die zukünftige Verkehrsinfrastruktur in Franken. 

Insgesamt wurden zwölf Infrastrukturprojekte für Straße, Schiene, Wasser und Luft definiert, die von regionaler und überregionaler Bedeutung sind. Eine ausführliche Erläuterung der Ideen ist in der Broschüre "12-Punkte-Programm Verkehr" zusammengefasst, die untenstehend als Download zur Verfügung steht.

Präsentierten die wichtigsten Punkte aus dem 12-Punkte-Programm Verkehr für die Region Unterfranken: Dr. Sascha Genders, Bereichsleiter IHK Würzburg-Schweinfurt, Kurt Münk, Leiter Frachtmanagement Knauf Gips KG & Vorsitzender des IHK-Verkehrsausschusses, Markus Greber, Bereichsleiter IHK Aschaffenburg, Frank Weth, stv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken und Jürgen Bode, stv. IHK-Hauptgeschäftsführer
Handwerkskammer für Unterfranken
Präsentierten die wichtigsten Punkte aus dem 12-Punkte-Programm Verkehr für die Region Unterfranken: Dr. Sascha Genders, Bereichsleiter IHK Würzburg-Schweinfurt, Kurt Münk, Leiter Frachtmanagement Knauf Gips KG & Vorsitzender des IHK-Verkehrsausschusses, Markus Greber, Bereichsleiter IHK Aschaffenburg, Frank Weth, stv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken und Jürgen Bode, stv. IHK-Hauptgeschäftsführer

Cebula-klein
Rennweger Ring 3
97070 Würzburg
Tel. 0931 30908-1192
Fax 0931 30908-1692
k.hoffmann--at--hwk-ufr.de

Meckelein Jens
Rennweger Ring 3
97070 Würzburg
Tel. 0931 30908-1181
Fax 0931 30908-1681
j.meckelein--at--hwk-ufr.de