Schlauster Azubi | Main-Echo 2019
Main-Echo
Die Tageszeitung Main-Echo sucht den schlausten Azubi im Mainviereck. Auch Handwerksbetriebe können sich gemeinsam mit ihren Lehrlingen beteiligen und tiolle Preise gewinnen.

Wer ist der schlauste Azubi im Mainviereck?

Medienhaus Main-Echo startet Wettstreit für regionale Betriebe und deren Lehrlinge.

Wer ist der schlauste Azubi im Mainviereck? Das will das Medienhaus "Main-Echo" herausfinden und ruft deshalb Auszubildende aus regionalen Unternehmen zu einem Wettstreit auf. Die Teilnehmer müssen dazu über die Webseite www.schlauster-azubi.de verschiedene Fragen beantworten, die in jeder Juni-Ausgabe der Zeitung zu finden sind. Im Rahmen der Aktion werden im Main-Echo auch verschiedene Ausbildungsberufe vorgestellt, um auf die vielfältigen Möglichkeiten der dualen Ausbildung aufmerksam zu machen. Handwerksbetriebe können ihre Auszubildenden gegen eine Teilnahmegebühr zu der Aktion anmelden. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken verschiedene Geld- und Sachpreise, die bei einer großen Abschlussveranstaltung Mitte Juli übergeben werden. Die teilnehmenden Unternehmen werden zudem in einer Beilage zur Main-Echo-Gesamtausgabe vorgestellt.



So funktioniert's

  1. Das Unternehmen meldet seine Azubis an - per Onlineformular auf www.schlauster-azubi.de oder per E-Mail an leserservice@main-echo.de .
  2. Der/Die Auszubildende erhält einen Monat ein Premium-Abo des Medienhauses Main-Echo. Dieses beinhaltet Printausgabe, E-Paper , den Zugang zur Webseite und News-App sowie zur Webseite www.main-kick.de .
  3. Es erscheint eine tägliche Rubrik in jeder Juni-Ausgabe des Main-Echo, in der Themen rund um Ausbildung, Berufe und Bewerbung vorgestellt werden.
  4. In jeder Ausgabe werden zwei Fragen gestellt, die teilnehmende Azubis innerhalb von zwei Tagen über die Projektwebseite beantworten müssen.

Für die ersten 10 angemeldeten Unternehmen produziert das Main-Echo ein Video über das jeweilige Ausbildungskonzept zur freien Verwendung.

Im Juli 2019 wird es für alle Teilnehmer eine große Abschlussveranstaltung geben, bei der die Preisträger ausgezeichnet werden. Es winken folgende Preise: 1. Preis = 1.000 Euro, 2. Preis = 800 Euro, 3. Preis = 600 Euro sowie 47 weitere Geld- und Sachpreise.

Die teilnehmenden Betriebe werden zudem in einer Sonderbeilage des Main-Echo vorgestellt.



Kosten der Teilnahme

Unternehmen, die am Wettbewerb "Schlauster Azubi im Mainviereck" teilnehmen möchten, zahlen bei einer Größe bis zu 20 Mitarbeitern 150 Euro Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. (inkl. Premium-Abo). Jeder weitere Azubi kostet 40,80 Euro Teilnahmegebühr. Für die Gebühr erhalten teilnehmende Unternehmen eine Anzeige (Format 2sp/50 mm) in der Sonderbeilage.

Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern zahlen 500 Euro Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.) sowie 40,80 Euro für jeden weiteren Azubi. Bei dieser Teilnahmeversion ist eine Anzeige im Format 3sp/150 mm inklusive.